Restauration

Wertvolle analoge Schätze zu bewahren, gehört zu den Aufgaben des TS1000.DE Teams. Erfahrene Radio- und Fernsehtechniker aus der vergangenen Epoche sind angetreten um die Grundig TS1000 Bandmaschine so zu restaurieren, als käme Sie aus dem Grundig Werk in Fürth. Das gelingt uns fast immer.

Der elektronische und mechanische Teil ist nach 44 Jahre bei fast allen Maschinen reparaturbedürftig. Die elektronischen Bausteile sind mit wenigen Ausnahmen noch heute verfügbar.  Bei der Mechanik müssen Reinigungstechniken angewandt werden, die Verharzungen und Verschmutzungen restlos beseitigen. Ein anschliessendes „Abschmieren“ mit modernen Fetten und Ölen ist obligatorisch.

Verschleißteile, wie die Andruckrolle und die Antriebsriemen werden von uns und unseren selektierten Lieferanten nachgefertigt. Andere mechanische Bauteile werden mit modernen 3-D Druckern nachgebaut oder in Handarbeit an der Drehbank gefertigt.

Wann ist eine Restauration sinnvoll?

Pauschal kann die Frage nicht beantworten. Analoge Technologie, speziell die Bandmaschinen, sind wie Oldtimer mit H-Kennzeichen zu schätzen. Sammler dieser Leidenschaft, wissen von was ich spreche. Allein der Besitz der Maschine vermittelt ein gutes Gefühl. Funktioniert der Oldtimer aber auch noch wie am ersten Tag, dann entwickelt sich der Besitzerstolz in einer anderen Dimension. Zeitreisen  beim Abhören alter, eigener Bandaufnahmen sind wunderbare Momente.  Momente die wir alle in der schnelllebigen Zeit fast schon verloren haben.

Wie teuer ist eine Restauration?

Das hängt vom Zustand Ihrer Maschine ab. Wenn Ihre TS1000 optisch – also von außen – gut aussieht und nicht zu viele Regler und Knöpfe abgebrochen sind, das Gehäuse und die Frontblende noch passabel aussehen, dann ist das ein guter Anfang.

Meine Restaurationen sind sehr umfangreich und werden bei jeder Maschine dokumentiert. Ein Beispiel des „Logbuchs“ schicke ich Ihnen auf Anforderung zu.

Eine A-Revision kostet im Schnitt zwischen 900 und 1200 EURO und dauert co. 14 Tage. Hierbei fließen zwischen 30 bis 50 Arbeitsstunden ein. Bei der A-Revision werden folgende Arbeiten ausgeführt.

A-Revision

1.) Elektronische Überarbeitung
  • Grundreinigung aller Platinen im Ultraschall mit Tikopur (Entfernt Staub, Nikotin, Magnetpartikel)
  • Austausch aller Elkos, Tantals und Keramik Kondensatoren
  • Austausch defekter oder nicht mehr dem Sollwert entsprechender Halbleiter, IC*s und Induktionen
  • Vollständige Überarbeitung des Netzteils
  • Vollständige Überarbeitung des Capstan-Antriebs mit Justierung auf die korrekten Bandgeschwindigkeiten mit 3.150Hz Bezugsband und Woelke WOW & FLUTTER Meter.
 
2.) Mechanische Überarbeitung
  • Ultraschall-Reinigung aller Friktionen und Umlenkungen
  • Entfernen aller alten Schmierungen in Schaltern und Brems-Relais
  • Überprüfung der Sollwerte Band-Zug, Justage
  • Überprüfung ggf. Tausch der Kugellager bei den Wickelmotoren
  • Reinigung der Umlenkrollen-Lager
  • Schmierung gemäß den Werksvorgaben
  • Neue Andruckrolle
  • Neuer Antriebsriemen
  • Neuer Zählwerkriemen
  • Austausch der VU Beleuchtung gegen von uns spezifizierten Spezial-LEDs mit geschliffener Linse in Purewhite mit 6000Kelvin bei 10.000mCd. Auf Wunsch optional in Warmweiß oder Kaltweiß.
  • Einbau des Bordspannungstesters DC-Meter auf der Serviceplatine
  • Neue Gummieinlagen für die Chrome-Füße
  • Neue Gehäusefüße aus Gummi mit Schaleneinlage
  • Neue Gummi-Dämpfer für die Abdeckhaube links/rechts
  • Frontverschraubung auf brünierte Edelstahlschrauben TORX umrüsten
  • Rückwandverschraubung auf TORX Edelstahl umrüsten.
 
3.) Einmessung
  • Einmessen der TS1000 auf das Bandmaterial RTM  LPR 35 / SM911 und SM900
4.) Garantie
  • 6 Monate auf die neu verbauten elektronischen Bauteile und den Capstan- und Zählwerk-Riemen
  • 36 Monate auf die Andruckrolle

 

Wie kann ich die schwere Maschine zu TS1000.DE bringen?

Ganz einfach! Ich schicke Ihnen für Ihre Maschine einen speziellen Versandkoffer zu. Sie packen die Maschine in den Koffer. Stecken den Koffer in einen Umkarton der ebenfalls dabei ist und bringen die Sendung via UPS auf den Weg zu mir. Nach der Restauration kommt die Maschine im Koffer wieder zu Ihnen, der Koffer wieder zurück zu mir.

Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Unsicher? Soll ich oder soll ich nicht?

Bevor Sie sich entscheiden einen Restauration durchzuführen, sprechen Sie einfach mit mir. Am Telefon kann man abwägen ob Sie „reif“ für den Schritt zur Restauration sind. Ich fordere in den meisten Fällen Fotos von der Maschine an. Bilder mit dem Smartphone sind dabei ausreichend. Anhand der Fotos kann ich den optischen Zustand beurteilen. Sind Regler abgebrochen oder Beschädigungen am Gehäuse vorhanden, dann verteuert sich die Restauration im oben aufgeführten Kostenbereich.

Wie kann sich TS1000.DE für Fragen zur Restauration erreichen?

Ganz einfach! Rufen Sie mich unter +49 172 6257945 an oder schreiben Sie mir eine kurze Nachricht an hdschultz@ts1000.de

Ich melde mich immer zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.